Tectum Glasdachsystem

  • Geringe Profilanzahl bietet maximale Möglichkeiten
  • Modernes Softline Design
  • Keine sichtbaren Verschraubungen im Innenbereich
  • Schlagregendicht
  • Widerstand gegen Windlasten nach DIN EN 12179
  • Wahlweise mit Beschattung 
  • 2 Varianten: Einfaches Standarddach ohne Glasleisten mit Wandanschluss und spezieller Glashaltedichtung
    oder Anspruchvolles Dach mit abgerundeten Glasleisten und Schwenkprofil im Wandanschluss
  • Ein Einbau von Strahlern in den Sparren durch unterclipsbares Zusatzprofil ist möglich

Das Tectum Glasdachsystem beeindruckt vorallem mit seinem modernen Softline-Design und der Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten.
Sie können zwischen 2 Varianten wählen. Entweder Sie wählen ein einfaches Standard Glasdach ohne F-Glasleisten mit Wandanschluss und spezieller Glashaltedichtung, oder greifen zu einem anspruchsvollen Dach mit abgerundeten Glasleisten und Schwenkprofilen im Wandanschluss.
Beide Varianten fügen sich perfekt in die Architektur Ihres Hauses ein. 
Die geringe Profilanzahl ermöglicht maximale Möglichkeiten, e
s sind keine unschönen Verschraubungen im Innenbereich sichtbar.
Die hochstabilen Stützen sind  mit einer zweiteiligen Stützenverkleidung im Softline-Design versehen, welche durch eine Innovative Stützenbefestigung montiert werden.
In die Stützenverkleidung des Daches kann ein Entwässerungssystem integriert werden, wodurch es gar nicht mehr sichtbar ist. Das Regenwasser kann problemlos darüber abfließen.
Das Tectum bietet eine extrem hohe Tragfähigkeit durch Stahlalarmierung in Sparren und Traufe und Widerstand gegen Windlasten, nach DIN EN 12179 zertifiziert. Auch hält es Schlagregen, nach DIN EN 12155 geprüft, stand.
Es beeindruckt also nicht nur mit dem Design, sondern ebenso mit der hohen Stabilität. 

Das gute an diesem Glasdachsystem ist, dass es leicht zu realisieren ist. Die maximale Dachgröße mit zwei Stützen beträgt ganze 30m² Fläche.
Sie haben die Optionen, Ihre Tectum ebenso als Beschattungsanlage zu nutzen, indem Sie einen passenden, von Ihnen ausgewählten Stoff in das Glasdach integrieren lassen.
Außerdem ist ein Einbau, von Strahlern in den Sparren, durch ein unterclipsbares Zusatzprofil, möglich. So können Sie auch bei Dunkelheit den Platz unter Ihrem Tectum Glasdach ideal Nutzen.

1 andere(r) Artikel in der gleichen Kategorie: